Erhard Scherpf  I  Fotografie etc.  I    Freie Arbeiten  I  Ausstellungen + Projekte  I   Vita   I  Links  I  Impressum  I



IMPRESSUM und COPYRIGHT ©


Alle Urheberrechte der unter www.erhard-scherpf.de publizierten Fotos, Texte, Grafiken, etc. liegen bei:

Erhard J. Scherpf
Industriefotografie + Werbefotografie
Lohweg 3
D - 34596 Bad Zwesten

Telefon  +49 (0) 6693 - 80 35 51
mobil    +49 (0) 172 - 721 35 62
E-Mail: info(at)erhard-scherpf.de

UST-IdNr.: DE113042123




NEIN! zum Fotoklau im Internet!

   www.bildkunst.de

Jeder der Fotos oder Graphiken aus dem Web herunterlädt, kopiert, verlinkt oder sonstwie reproduziert, muß sich versichern,
dass der Urheber dieser Werke mit einer Nutzung einverstanden ist. J
ede Nutzung, sei es kommerziell oder privat, ist honorarpflichtig.

Zwischen der
Verwertungsgesellschaft BILD-KUNST und Erhard J. Scherpf besteht ein Wahrnehmungsvertrag.
Die Verwertungsgesellschaft BILD-KUNST hat die Aufgabe, die Rechte und Ansprüche des Urhebers im gesamten visuellen
Bereich wahrzunehmen, insbesondere auf den Gebieten, auf denen dies dem Urheber aus gesetzlichen oder praktischen
Gründen nicht möglich ist.


Nutzungshonorare für ein einmaliges Nutzungsrecht innerhalb eines definierten Nutzungsumfangs werden bei genehmigter
Nutzung nach der jeweils aktuellen Liste über marktübliche Vergütungen für Bildnutzungsrechte >BILDHONORARE< der
Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) berechnet.
Darüber hinaus gelten die von der MFM definierten Marktüblichen allgemeinen Konditionen für die Nutzung von Bildern in den
verschiedenen Medienbereichen
.

Bei nicht genehmigter Nutzung:
- erhalten Sie ohne Vorankündigung eine Unterlassungsverfügung.
- erhalten Sie eine Honorarrechnung über das 5-fache des einfachen Honorars für Nutzungsrechte bis 6 Monate
   (sofern kein längerer Zeitraum nachgewiesen werden kann)
- tragen Sie die Kosten des gesamten Verfahrens




DATENSCHUTZINFO

Der beste Schutz für Ihre Daten ist noch immer die Datenminimierung.

Auf meinen Webseiten erhebe ich keinerlei personenbezogene Daten, noch nicht mal Ihre IP-Adresse.
Sie besuchen meine Seiten völlig anonym.

Sogenannte Webanalysedienste, wie z.B. Google Analytics oder andere Dienste, die sog. "Cookies" verwenden,
also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website
durch Sie ermöglichen, werden von mir nicht genutzt.

Socialmedia-Dienste nutze ich ebenfalls nicht, weil ich noch keine gefunden habe, die meinen persönlichen
Datenschutzansprüchen genügen.

Sofern ich Sie zu meinen Kunden zählen darf, im Bereich Architekturfotografie, Werbefotografie,
Industriefotografie, Dentalfotografie, oder Sie Teilnehmer_in oder Veranstalter_in einer von mir geleiteten Schulung
in Professioneller Dentalfotografie waren oder sind, erfasse Ihre persönliche Daten nur zur korrekten Abwicklung
unserer Geschäftsbeziehungen.
Dazu speichere ich Name, Firmierung, Anschrift Mailadresse, Telefon-Nr. und ggfs. Datum und Ort der Schulung
als Nachweis Ihrer Teilnahme. Ihre Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht.
Anfragen und Bestellungen werden komplett hier im Haus verarbeitet und verlassen mein Büro oder mein Studio nicht.


Das beste Netzwerk ist ein Turnschuh-Netzwerk !

Als Fotograf arbeite ich seit zwei Jahrzehnten mit digitalen Bildern, kümmere mich um die Datenverarbeitung
und deren Sicherung und Sicherheit - aus dem ganz ureigenen Interesse der Existenzsicherung und der Wahrung meiner
Urheberrechte.
Aus dem gleichen Grund kümmere ich mich natürlich sehr gewissenhaft um die Pflege und Sicherheit meiner Kundendaten. .

Dass es bei mir trotz der großen Zahl an Datenspeichern kein Netzwerk gibt, hat schon machen EDV-Fachmann dazu gebracht,
sich an die Stirn zu tippen. Nur da, wo es unumgänglich ist, haben meine Rechner einen Internetzugang.
Stand-Alone Lösungen können nicht angegriffen werden. Netzwerke betreibe ich deshalb als "Turnschuh-Netzwerk",
d.h. Datentransfer, wenn es den unbedingt sein muss, erfolgt zu Fuß per Stick.

Natürlich beschäftige ich ab und zu einen EDV-Profi meines Vertrauens für Installations- und Wartungsarbeiten
sowie die Pflege von Software. Dadurch liegt jedoch keine Auftragsverarbeitung vor, selbst „wenn dabei eine Kenntnis von
personenbezogenen Daten nicht völlig ausgeschlossen werden kann."
Strikter Verschwiegenheit bin ich ohnehin, wie bereits gesagt aus ureigenstem Geschäftsinteresse, verpflichtet
und kann dies als Einzelunternehmer auch wirklich gewährleisten, weil ich mich um alle Datenschutzbelange
persönlich kümmere.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzinformation nicht alle Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung
in aller epischer Breite behandelt werden, werden diese natürlich trotzdem eingehalten.
Darüber hinaus vertraue ich nach wie vor auf den gesunden Menschenverstand.

Copyright © Erhard Scherpf