Erhard Scherpf  I  Fotografie etc.
 Freie Arbeiten  I  Industrie- + Werbefotografie  I  Schulungen  I  Vita + Ausstellungen  I  Links  I  Impressum  I

I  Tote Tiere  I  Körperbilder  I  Bewegungsstudien  I  Dromovisionen  I

I  Exposé  I  Polytrauma 1  I  Polytrauma 2  I  The big C   I  Unbehagen   I  Tattoo 5.0 + 5.1  I  Alter  I  Haut  I  Nackt ./. Akt  I  Freier Fall  I  Sterben kommt  I  Körper-Bilder 5.2.  I





Körperbilder 10     > LEBEN   WISSEN   STERBEN   KOMMT <   


Die Zeit bleibt stehen, hält den Atem an, zerreißt, und teilt sich - in b.c. und a.d..
before cancer  I  after diagnosis

Abstraktes Wissen um die eigene Endlichkeit wird zur konkreten Gewissheit
und die vorher unbewusste Selbstverständlichkeit eines gesunden, funktionierenden
Körpers unwiderruflich zur vollendeten Vergangenheit..
An die Stelle scheinbarer Unendlichkeit, Unbekümmertkeit im Alltäglichen,
tritt ein enges, gerade noch offenes, schmales Zeitfenster.
Die Diagnose reduziert auf das nackte Sein, beweist die Bedeutungslosigkeit
und Nichtigkeit aller gesellschaftlichen, konstruierten, aufgesetzten Identitäten
und kippt diese über Bord. Das Selbst erlebt eine massive Störung.

Die Identität von Selbst und Körper, also die Übereinstimmung von Körperbild -
-der Vorstellung von mir- und Bild des Körpers -in seiner äusseren Erscheinung
als erkrankter Körper- zerbricht.
Die Zerstörung der Identität kommt von innen heraus.
Der Körper wird zum Feind, er droht durch Wucherung oder Zersetzung seiner selbst
unserer Existenz ein Ende zu setzen.

Angesichts dieser Konfrontation können wir nicht länger die Augen verschließen.


Echtpigmentdrucke auf Leinwand
104x140cm



Copyright © Erhard Scherpf